SMS Flatrate Vergleich

Hohe Kosten durch den Versand von SMS müssen nicht sein. Mit dieser Übersicht an SMS Flatrate Tarifen haben Sie Ihre Kosten für SMS in Zukunft im Griff und zahlen nie mehr als der vereinbarte monatliche Betrag. An dieser Stelle zeigen wir Ihnen Tarife, die ausschließlich auf die SMS Nutzung ausgelegt sind und keine Allnet Flat für Telefonie und keine Handy Internet Flat beinhalten. Dafür haben wir gesonderte Unterseiten erstellt, um eine bessere Vergleichbarkeit der Tarife zu gewährleisten.

SMS Aufkommen in Deutschland

In der Straßenbahn, unter der Schulbank, auf dem Fahrrad…. egal wo und wann, wir tippen was das Zeug hält. Wir schreiben eine SMS wenn wir später kommen, einen Termin bestätigen oder einfach aus Langeweile. Zwar sind Smartphones seit einiger Zeit auf dem Vormarsch, mit denen fleißig das Internet genutzt wird und darüber günstiger mit Apps wie z.B. WhatsApp oder mittels ICQ Nachrichten ausgetauscht werden können, aber die klassische SMS bleibt weiterhin beliebt. Auch wenn Meldungen wie von Areamobile belegen, dass Whatsapp inzwischen die Nutzung der SMS deutlich überflügelt hat, findet die Nutzung der SMS nach wie vor statt.

SMS – Zahlen & Fakten

Im Durchschnitt schreibt jeder Deutsche 1,8 SMS pro Tag. Hochgerechnet auf das Jahr 2012 wurden ca. 59 Milliarden SMS in Deutschland verschickt. Eine 8%ige Steigerung im Vergleich zum Vorjahr 2011. Das liegt natürlich auch an den weiter zunehmenden Zahlen an Mobilfunknutzer, die so auch an der steigenden Anzahl von SMS beteiligt sind. Aber dennoch kann gesagt werden, dass „Simsen“ Hochkonjunktur hat. Seit dem Jahr 2000 kontinuierlich ansteigend zeigt die Erhebung den Trend der kurzen Nachricht. Im Jahr 2013 gab es dann jedoch einen Rückgang in der Nutzung der SMS, ein weiterer Rückgang fand wie Statista berichtet im Folgejahr statt, jedoch beträgt die reine Anzahl an täglich verschickten SMS 73,8 Millionen Einheiten im Jahr 2014.

Natürlich ist die seit 1992 existierende SMS Technologie schon etwas in die Jahre gekommen, aber gesellschaftlich eben mit einer großen Akzeptanz versehen. So wird erstmal weiterhin die 160 Zeichen Nachricht als eines der wichtigsten Kommunikationsmittel im deutschen Mobilfunk genutzt. Nachrichten-Flatrates wird es aber immer geben. Ob nun mit SMS oder Joyn Technologie. Denn eines zeigt die Weiterentwicklung der Text-Nachricht deutlich. Es ist und bleibt beliebt per Kurznachricht Mitteilungen an seine Mitmenschen zu schicken. Und deshalb sind die Anbieter auch weiterhin darauf aus, den Kunden interessante Tarifmodelle zu bieten.

SMS Flatrate Optionen

Die Preise für eine SMS sind in den letzten Jahren immer weiter gesunken. Gerade die Discounter im Mobilfunkbereich berechnen die SMS mittlerweile unter 10 Cent. Dennoch lohnt sich eine Flatrate schon ab 4 SMS pro Tag. Und die meisten der Kunden schreiben täglich mehr als die genannte Mindestanzahl. Außerdem kann so unbeschwert und mit voller Kostenkontrolle SMS versendet werden. Falls in seinem Handytarif nicht schon eine SMS Flatrate inklusive ist – manche Anbieter stellen diese mittlerweile bei Smartphone Tarifen oder Laufzeitverträgen zur Verfügung aufgrund der hohen Beliebtheit – finden sich hier aktuelle Angebote für günstige Flatrates. Denn jede zweite SIM-Karte in Deutschland läuft Prepaid, bei denen das Potenzial auf Erweiterung durch zusätzliche Optionen, wie zum Beispiel einer SMS Flatrate gegeben ist. Und deshalb lohnt sich ein Blick auf sein eigenes Nutzerverhalten in Sachen Simsen, um so die passende SMS Flatrate für sich zu finden.